Job Wi-Jobfair Students

Leistungsstarke Körpersprache Tipps für Ihr nächstes Interview

Leistungsstarke Körpersprache Tipps für Ihr nächstes Interview

In unserer Serie zur Körpersprache wollen wir Sie mit allen Informationen versorgen, die die Qualität Ihres Vorstellungsgesprächs beeinflussen können. Diesem Ziel folgend, sind wir hier mit unserem nächsten Blog in der Serie – über Tipps zur Körpersprache. In einem anderen Beitrag haben wir über die Definition, die Ausprägung und die Bedeutung der Körpersprache in einem Vorstellungsgespräch gesprochen. Jetzt ist es an der Zeit, den wirkungsvollen körpersprachlichen Tipps für ein Vorstellungsgespräch auf den Grund zu gehen.

Streben Sie nach Perfektion, indem Sie diese körpersprachlichen Tipps verstehen und bei Ihren eigenen Gesten und Körperhaltungen während eines Vorstellungsgesprächs anwenden.

Man kann viel an der Körpersprache eines Menschen erkennen ~ Harvey Wolt

Wir wissen, dass es schwierig sein kann, sich über so viele Dinge klar zu werden, und daher verstehen wir, dass Sie einige effektive und schnelle Körpersprache-Tipps brauchen, was Sie tun SOLLTEN, um das Rennen zu gewinnen. Hier sind 9 bewährte Methoden, die während eines Vorstellungsgesprächs wirklich gut funktionieren:

Körpersprache-Tipp 1: Behalten Sie stets Ihre Körperhaltung bei

Halten Sie Ihre Körperhaltung gerade, aufmerksam und leicht nach vorne gelehnt, statt gebeugt und träge. Sitzen Sie nie mit eng gekreuzten Beinen und Armen (bei den Armen nicht in Brustnähe), da dies den Eindruck erweckt, dass Sie nicht bereit sind, ihre Ansichten zu akzeptieren oder offen für Herausforderungen sind. Halten Sie auch Ihre Hände nicht so, dass der direkte Blickkontakt mit Ihrem Gesprächspartner gestört wird. Seien Sie selbstbewusst auf Ihrem Platz und treten Sie auch selbstbewusst auf. Sitzen Sie gerade mit leicht geöffneten oder breit gekreuzten Beinen.

Es ist notwendig, dass Sie fest und selbstbewusst die Hand schütteln (aber übertreiben Sie es NICHT). Ein weicher Griff bedeutet einen schwachen Griff in schwierigen Situationen und das will kein Interviewer sehen. Das würde zwar nicht dazu führen, dass sie Ihre Bewerbung direkt ablehnen, aber es macht einen schrecklichen ersten Eindruck, und das wollen wir doch nicht, oder?

Um eine korrekte Körpersprache zu haben, braucht man einen korrekten Griff, der weder zu weich noch zu hart ist. Das unten stehende Video von Capstone Publishing (eine Wiley-Marke) handelt vom professionellen Händedruck. Es beschreibt dieses sensible Thema recht gut.

Körpersprache-Tipp 2: Seien Sie nicht zu selbstverliebt oder starr

Das Vorstellungsgespräch beginnt nicht, wenn Sie vor dem Personaler sitzen und seine Fragen beantworten. Es beginnt, wenn Sie das Büro betreten und sich am Empfang erkundigen. Ja, Arbeitgeber neigen dazu, Ihre Persönlichkeit schon am Empfang zu begutachten. Sie wollen wissen, wie Sie sich normalerweise vor Menschen verhalten, wie Sie versuchen, das Eis zwischen Ihnen und den anderen Menschen in diesem Büro (die Ihre zukünftigen Mitarbeiter oder Chefs sein können!) zu brechen. Lächeln Sie, wenn Sie mit jemandem Augenkontakt aufnehmen, nicken Sie mit dem Kopf als höfliche Geste oder wünschen Sie einen guten Morgen. Das ist notwendig und ganz einfach.

Körpersprache-Tipp 3: Machen Sie es sich bequem

Kümmern Sie sich um Ihre Bedürfnisse, während Sie Ihr Vorstellungsgespräch geben. Bereiten Sie im Voraus eine Checkliste vor, damit Sie alles an Ort und Stelle haben, z. B. Notizblöcke, Zertifikate, Wegbeschreibung, Stift, Taschenrechner usw. Sprechen Sie während des Vorstellungsgesprächs laut und bitten Sie um das, was Sie wollen, mit einem höflichen Lächeln und einem selbstbewussten Augenkontakt. Wenn Sie Durst verspüren, fragen Sie gleich nach einem Glas Wasser, sonst läuft Ihr Vorstellungsgespräch vielleicht nicht so gut! Dies wird Ihren Gesprächspartnern die Gewissheit geben, dass Sie die richtigen Eigenschaften für die Teamarbeit besitzen.

Körpersprache Tipp 4: Blickkontakt herstellen und lächeln

Wir lächeln am besten bei einem zwanglosen Treffen. Ebenso ist es notwendig, auch bei einem formellen Vorstellungsgespräch zu lächeln. Arbeitgeber suchen immer nach einer Person, die flexibel und höflich ist. Ein grimmiges und desinteressiertes Gesicht könnte dazu führen, dass sie Sie in ihr schlechtes Buch aufnehmen. Halten Sie das Gespräch leicht, stellen Sie Augenkontakt her, denn das zeigt Ihr Selbstvertrauen und Ihr transparentes Verhalten, und vergessen Sie nicht, ein wenig zu lächeln. Wenn es drei Personen in der Runde gibt, halten Sie mit jeder von ihnen 15-20 Sekunden lang Augenkontakt.

Körpersprache-Tipp 5: Suchen Sie sich eine Power-Poseund üben Sie sie

Wir haben über Posen gesprochen und wie sie uns helfen, bestimmte Haltungen einzunehmen, die unsere Gesprächspartner beeindrucken können. Wenn wir uns selbstbewusst fühlen, neigen wir dazu, viel Platz einzunehmen, indem wir unsere Beine und Arme ausbreiten. Diese Pose kann zwar hilfreich sein, sie kann aber auch zu einem Eindruck führen, der suggeriert, dass Sie zu selbstbewusst sind. Amy Cuddy erklärt in ihrem Ted-Talk, wie Posen tatsächlich funktionieren und verbessert werden können.

Körpersprache-Tipp 6: Versuchen Sie, in die Fußstapfen des Gesprächspartners zu treten

Auf dem Weg zur Gesprächskabine stellen Sie sich am besten auf das Verhalten Ihres Gesprächspartners ein. Wenn er kommt, um Sie aufzurufen, verfolgen Sie seine Schritte, folgen Sie ihm zügig und beobachten Sie, wie sich seine Arme bewegen. Versuchen Sie, die Bewegungen zu spiegeln, aber nicht wie hektische Schauspieler.

Wenn Sie sich erlauben, in ihre Fußstapfen zu treten, geben Sie ihnen einen Hinweis, dass Sie bereit sind, ihrem Beispiel zu folgen und sich anzupassen. Vertrauen Sie uns, es ist ein gutes Zeichen.

Körpersprache-Tipp 7: Halten Sie nie etwas in den Schoß!

Die schlanke Mappe mit all Ihren wichtigen Unterlagen und Ihrer Präsentation sollte auf Ihrem Tisch liegen, nicht in Ihrer Tasche. Nehmen Sie sie heraus, bevor Sie zum Vorstellungsgespräch gehen. Legen Sie sie auf den Tisch und machen Sie sich keine Sorgen, es kümmert niemanden, wenn sie mit Mustern versehen ist!

Menschen legen ihre Aktentaschen, Geldbörsen, Taschen usw. unwissentlich auf den Schoß, während sie ein Vorstellungsgespräch geben, und das tut nichts anderes, als Ihre eingeschränkte Persönlichkeit gegenüber dem Gesprächspartner zu bestätigen. Legen Sie sie entweder fest auf die Tischplatte oder auf den Boden und seien Sie deutlich in Ihren Gesten. Setzen Sie sich einen Fuß vom Tisch weg, damit Ihre Gesten für den Gesprächspartner deutlich sichtbar sind.

Körpersprache Tipp 8: Stellen Sie Ihre Füße fest auf oder kreuzen Sie Ihre Beine richtig

Zeigen Sie Ihre offenen Handflächen in Gesten, um das Vertrauen der Gesprächspartner zu gewinnen. Verwenden Sie Kopf- und Handgesten, aber subtil. Verwenden Sie Handgesten, um eine starke Überzeugung zu vermitteln. Stellen Sie Ihre Füße fest auf den Boden. Meine Damen, bitte kreuzen Sie Ihre Beine nicht an den Knien, sondern an den Knöcheln.

Körpersprache-Tipp 9: Das Interview gut zu beenden ist genauso wichtig wie es richtig zu beginnen

Nachdem alle Fragen von Ihnen beantwortet wurden und das Gremium Sie vollständig interviewt hat, kommt der letzte Test Ihrer Körpersprache. Wenn Sie zu eifrig sind, aufzustehen und zu gehen, wird man sich Ihrer Nervosität und Ihres Bedürfnisses nach frischer Luft sicher sein. Stehen Sie ruhig auf, sammeln Sie Ihre Sachen, lächeln Sie ein wenig und nicken Sie mit dem Kopf, während Sie Ihre Dankbarkeit ausdrücken. Ein höfliches “Vielen Dank, Herr xxxx. Ich hoffe, bald von der Firma zu hören”, ist genau das Richtige. Das Händeschütteln ist wieder ein wichtiges Ritual.

Und schließlich sollten Sie einen sanften Abgang haben. Versuchen Sie nicht, die Körpersprache des Gremiums zu beurteilen, da sie darauf trainiert sind, nicht viel zu verraten. Verlassen Sie den Raum sanft und lächeln Sie den Personen zu, die beim Verlassen des Raums Blickkontakt mit Ihnen aufnehmen.

Dies waren einige schnelle Tricks, um die Körpersprache zu Ihren Gunsten zu nutzen und wir hoffen, dass diese Ihnen immens helfen werden. Alles Gute für Ihr Vorstellungsgespräch an der WI Jobfair, dem Treffpunkt für Stellen suchende und Arbeitgeber aus der Informatik!

Charly Suter

Author Since: April 14, 2020

Leave Your Comment